Parodontose 3 1240k
Parodontose 4 1240k

Parodontitis (Parodontose)

Laut neuesten Studien leiden fast 80% der deutschen Bevölkerung an Parodontitis. Durch gezieltes Vorbeugen kann diese Erkrankung vermieden werden ! Unter anderem fördern ungesunde Ernährung, Rauchen aber auch Schwangerschaft diese schleichende Entzündung des Zahnfleisches und Knochens.

Erstes Anzeichen: Zahnfleischbluten!

Diese Erkrankung, Parodontitis, hat entzündliche Folgen im gesamten Körper.

Wurde eine Parodontitis erfolgreich behandelt, ist ständige Kontrolle und eine gezielte Nachsorge(Parodontitis Prophylaxe) nötig, um ein Wiederauftreten zu verhindern. Unsere Empfehlung: Lassen Sie mindestens zweimal im Jahr eine Kontrolluntersuchung bei uns durchführen. Durch unser individuell abgestimmtes Vorsorgeprogramm können wir das Risiko von Erkrankungen wie Parodontitis um bis zu 90% reduzieren

In schweren Fälllen (Fortgeschrittenes Stadium) ist die Pardodontitis mühsam in den Griff zu bekommen.

Zu diesem Zweck haben wir Zugriff auf modernste Lasertechnologie und individuell abgestimmte medikamentöse Therapie

  • Bakteriologischer Keimtest
  • Verwendung von Lasertechnologie
  • Laborgestützte individuelle Medikamente

GESUNDHEIT BEGINNT IM MUND!

Parodontose 2 1240k
Parodontose 1 1240k

Weitere Leistungen

  • Prophylaxe

    Karies ist, durch das stetig wachsende Bewusstsein für Mundhygiene im Rückgang. Die „eigenen“ Zähne ein Leben lang zu behalten ist mit unserer Hilfe nicht mehr unmöglich.

  • Zahnerhaltung

    Ein Zahn ist ein empfindsamer Kern mit harter Schale. Wir gehen behutsam damit um. Jeder Zahn wird nach Karies-Befall durch Füllungen aus plastischen, körperverträglichen Materialien …